Ruderboote

Angelgeräte: Ruderboote

Das Angeln vom Boot aus ist ein besonderes Vergnügen. Hierdurch erweitert sich das Revier deutlich, es muss nicht mehr ausschließlich vom Ufer gefischt werden. Doch vielfach ist ein motorisiertes Boot nicht praktikabel oder sogar verboten, hier bietet sich die Nutzung eines Ruderboots an.

Unterschiedliche Materialien - unterschiedliche Eigenschaften

Die Auswahl an Ruderbooten ist riesig, es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen und in vielen Preisklassen.

Neben dem klassischen Material Holz werden vor allem Boote aus Kunststoff und Aluminium angeboten. Gerade für kleinere Teiche und Seen eignen sich die leichten Modelle aus GFK, in der Regel können kleinere Boote sogar mit einem Dachgepäckträger transportiert werden.

Trotz des geringen Gewichts verfügen sie über eine hohe Tragfähigkeit und sind bereits für wenige hundert Euro erhältlich. Aluminiumboote sind ähnlich leicht, kosten aber wesentlich mehr. Für unter 1.000 Euro finden sich nur wenige Modelle, dafür garantiert das Aluminium eine extrem lange Lebensdauer und gute Gleiteigenschaften im Wasser. Ruderboote aus Holz werden oftmals nicht in Serie hergestellt, sondern speziell nach Kundenwünschen angefertigt. Das schlägt sich natürlich auf den Preis nieder, auch müssen Holzboote oftmals auf einem Trailer zum Einsatzort transportiert werden.

Namenhafte Anbieter von leichten Ruderbooten sind zum Beispiel Marine, Bavaria und WWD.



 

Ruderboote Testberichte von Käufern

Impressum